Zeitschrift Emma Abo

Emma Abo

erscheint 6x pro Jahr

5,00 Sterne von 5
62,40 €
jährlich,
inkl. MwSt. und Versand

„Emma” gilt seit dem erscheinen der 1. Ausgabe als Leitblatt des Feminismus im deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde das politische Magazin in den 70er Jahren von der aktiven Feministin Alice Schwarzer, der Titelname „Emma” leitet sich von dem Wort ” Emanzipation” ab. Das Frauenmagazin widmet sich hauptsächlich den psychischen, sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Interessen von Frauen aus der ganzen Welt.

Ihre Abo Vorteile

  • inklusive Zustellgebühren
  • pünktliche Lieferung
  • keine Ausgabe mehr verpassen
  • bequem per SEPA-Lastschrift oder Rechnung bezahlen

Hintergrundinformationen zu «Emma»

„Emma” ist die beste Freundin ihrer Leserinnen, nationales Frauen-Auskunftsbüro und - Synonym für die Sache der Frauen. Abonnieren Sie die einzigartige politische Zeitschrift „Emma”- geschrieben von Frauen für Frauen - und erfahren Sie alles über die Entwicklung der Emanzipation.

„Emma” wurde gegründet von der aktiven Feministin Alice Schwarzer und informiert aktuell über die Frau in der Gesellschaft, ihre Stellung, ihr Ansprüche, die Grenzen, die ihr einseitig auferlegt wurden und noch werden.

Inhaltlich setzt sich „Emma” mit aktuellen Frauenthemen auseinander, wobei Themen wie Mode, Beauty, Klatsch und Tratsch nicht Gegenstand der Berichterstattung sind. Vielmehr wird hier das Hauptaugenmerk auf aktuelle politische Themen gelegt. Interessante Frauen aus aller Welt werden informativ portraitiert, Interviews weiblicher Persönlichkeiten und Berichte über Missstände aus dem In- und Ausland ergänzen die Themenauswahl der „Emma” perfekt!

„Emma” hat sich er nach eigenem Bemessen seit je her für die „Sache der Frau” und für uneingeschränkte Chancengleichheit und Gleichberechtigung von Frauen und Männern eingesetzt. Hierzu hat „Emma” Projekte unterstützt oder selber ins Leben gerufen, wie zum Beispiel die Thematisierung und Unterstützung bei sexuellem Missbrauch (1978)oder die Forderung nach Ganztagsschulen und Ganztagsbetreuung (ab den 1980ern) etc.

„Emma” erschien erstmals im Jahre 1977 und wird heraus gegeben vom Emma Frauenverlag mit Sitz in Köln. Dieser Titel erscheint 4x im Jahr mit einer Auflage von ca. 45.000 Exemplaren im Quartal.

zurück zur Auswahl der Abovarianten >